Ihre Eigentumswohnung am Scharmützelsee!

Mittendrin – Wohnen im Herzen Bad Saarows

Unser Steinbach Palais liegt zentral in Bad Saarow und in unmittelbarer Nachbarschaft zu Kurpark und der SaarowTherme. Der Bahnhof ist in sieben Minuten zu Fuß zu erreichen, zwei Lebensmittelmärkte in vier Minuten. In nur fünf Minuten Fußweg erreichen Sie die kürzlich eröffneten Kurpark Kolonnaden, die zukünftig mit 26 barrierefrei konzipierten Einzelhandels- und Gewerbeflächen mit einem lebendigen Branchen-Mix aus Herren- und Damen-Mode, Schuhgeschäft, Juwelier, Feinkost, Lebensmittel, Inneneinrichtung und Gastronomie überzeugen werden – und schon jetzt als das neue Quartier im Zentrum gelten und zum Flanieren und Shoppen einladen. Kulinarische Freuden bieten neben der Manufaktur und Fischboutique das Kulinarikum mit Spezialitäten der Region und das amiceria mit italienischer Küche – hausgemacht und in kunstvollem Ambiente serviert.

Karl-Marx-Damm 2 c-e

15526 Bad Saarow

Objektausstattung

  • überwiegend Terrassen, Balkone und Gärten
  • PKW-Stellplatz für jede Wohnung (45 TG und 4 x außen)
  • Aufzug
  • Video-Gegensprechanlage
  • Fußbodenheizung
  • Bodentiefe Fenster in Wohnräumen mit elektrischen Rollläden
  • Mülltonnen im Keller
  • Fahrradstellplätze

Mit Sicherheit –
Ihr Vorteil als Käufer

  • Erstvermietungsgarantie
  • Nettokalt-Miete i.H.v. 12,90 €/m²
  • Für einen Zeitraum von 18 Monaten
  • Förderkredit ab 0,75 % Sollzins p.a.
  • Kredithöhe 120.000 Euro je Wohnung
  • 18.000 Euro Tilgungszuschuss, also weniger zurück zahlen

* Stand 31.10.2020

Mit Zukunft – Solides Investment an ausgewähltem Standort

Die repräsentative Auszeichnung „Qualitätsstadt“, die Bad Saarow als eine von nur fünf Städten in Deutschland trägt, kommt nicht von ungefähr. Die Stadt erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Sie gilt als einer der lebenswertesten und begehrtesten Wohnorte in Brandenburg. Und auch die steigenden Einwohnerzahlen sprechen dafür, dass der Kurort mehr zu bieten hat als seine Nähe zu Berlin und seine Lage am Scharmützelsee. Als hochwertiger Wohn- und Wirtschaftsstandort hat Bad Saarow nicht nur heute, sondern auch zukünftig große Bedeutung in Brandenburg, denn es ist eines der bekanntesten Reiseziele der Region. Etwa 70 km südöstlich von Berlin gelegen, profitiert der Ort von den Verbindungen zur Metropole – seien es die gute Verkehrsanbindung oder der stete Strom an Erholung suchenden Hauptstädtern.
Doch selbst über die regionalen Grenzen hinaus hat sich Bad Saarow nicht nur einen Namen als traditionsreicher Kurort der Spitzenklasse gemacht, sondern steht für das Kultur-, Gesundheits-, Sport-, Freizeit- und Erholungsangebot der gesamten Umgebung. Bad Saarow belegt einen der fünf Spitzenplätze bei Gäste-Übernachtungen in Brandenburg. Und nicht nur Gastgewerbe und Gesundheitswesen entwickeln sich positiv. Um etwa 150 Bewohner wächst der Ort jedes Jahr. Bis 2030 wird eine Zunahme der Bevölkerung um 10-20% erwartet – heute liegt die Zahl der Einwohner bei etwa 6.000. Im Vergleich des Kaufpreisindex schneidet der Kurort bestens ab. Gegenüber Hamburg mit 109, Berlin mit 90 und Potsdam mit 98 liegt er in Bad Saarow bei 117.

"Steinbach Palais"

Das Steinbach Palais ist benannt nach dem gegenüberliegenden Brunnen, der in den 20er-Jahren vom Ingenieur Julius Steinbach errichtet wurde und ein Bild der Saarower Malerin Christa Dittmann zeigt. Julius Steinbach baute die Eisenbahnlinie Fürstenwalde – Saarow – Beeskow.
Steinbach Palais | Seepart Immobilienentwicklungs GmbH & Co. KG © 2020